Unter Deck ist sowohl die Karten (Plural: Kartenspielen) und Aktivität (Plural: Kartenspielen) zu verstehen. Kartenspiele sind Spiele, die mit einer Reihe von (Spiel) Karten (im Gegensatz zum Brettspiel) gespielt werden. Die Kartenspielen werden zunächst in den bekannten Spiele Spielkarten (Herz, Karo, Kreuz und Pik) und die anderen Spiele, die ihre eigenen Sätze von Karten aufgeteilt. Die erste Gruppe wird weiter in spielen ein Kartenspiel, bestehend aus 32, 52 und 54 Karten unterteilt. In der zweiten Gruppe gibt es alle Arten von Quartetts, Tarot und zu intensivieren, Kartenspiele aus Brettspiele wie Siedler von Catan abgeleitet und sammeln Karten wie Magic, Yu-Gi-Oh! und Pokemon, die am Ende des 20. Jahrhunderts waren eine Modeerscheinung, und dass sein kann. spielte als Spiel.

Gegen die Strömung der Standardisierung in einer großen Anzahl von alternativen Sätzen von Kartenspielen werden jährlich ausgegeben. Am häufigsten sind die Werbekarten , die in der Regel nur die Rückseite mit Werbung bedruckt, aber manchmal sind die vor einigen Karten eingestellt. In der Regel Werbekarten spielbar, weil sie sich wenig oder nichts von der üblichen Gestaltung und leicht zu erkennen. Dies unterscheidet sich von Karten, die von Künstlern gestaltet. Vertreter von fast allen relevanten Bewegung in der modernen Kunstkarten entworfen, die oft atemberaubende Schönheit. Obwohl die Ergebnisse sind beeindruckend und unverwechselbar, ist es schwer, mit ihm zu spielen. Viele dieser Karten sind schwer zu erkennen. Die Kartenspiele in Frage sind auch in kleinen Mengen gedruckt und sind als Sammlerstück gedacht.

Reactie achterlaten

verplicht

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>